Deutsche Meisterschaft 2019 Tourenwagen 1:5 Modified und Standard

Deutsche Meisterschaft 2019 Tourenwagen 1:5 Modified und Standard

 

Am Wochenende vom 07./08.09.19 fand auf dem Motodrom des MCC-Rhein-Ahr e.V. in Bad Breisig die Deutsche Meisterschaft in Tourenwagen 1:5 Modified/Expert und Standard statt.
Es gingen 53 Fahrer an den Start, dabei war auch unser MRSC-Mitglied Thomas „Tom“ Kleiner.

Bereits am Donnerstag und Freitag war die Strecke für das freie Training geöffnet.

Tom suchte hier schon nach dem passenden Setup.
Am Samstag hatte die Bahn dann extreme Gripverhältnisse und unser Tom fand dabei nicht auf Anhieb die passenden Fahrwerkseinstellungen um ganz vorne mitmischen zu können.
Am Sonntag aber hat sich dann alles gedreht, es regnete, das Setup musste geändert werden oder es wurde auf das Regenauto gewechselt und alle Läufe wurden im Nassen gefahren.

 

Im Halfinale startete Tom mit seinem Regenauto vom 7. Startplatz und beendete den Lauf auf einem sehr guten 4. Platz; damit hatte er sich für das Finale Modified/Expert qualifiziert.
Im Finale kämpfte sich Tom dann auf einen hervorragenden
7. Platz in der
Deutschen Meisterschaft!
Das ist sein bisher größter Erfolg bei einer Deutschen Meisterschaft.
Der MRSC-Amberg gratuliert seinem Mitglied für die ausgezeichnete Leistung.



Hier ein Bild mit Tom Kleiner, links:


Die Siegerehrung der Klasse „VG5TWMO“, Tourenwagen Modified/Expert:


Das Gesamtergebnis in Bad Breisig Tourenwagen Expert und Standard


Hier noch die Finalrangliste der Deutschen Meisterschaft VG5TWMO als PDF


Und hier noch zwei links:
zu den Detailergebnissen Tourenwagen Modified bei MyRCM
und
zu den Detailergebnissen Tourenwagen Standard bei MyRCM