Racing-Day 2018 in Zusammenarbeit mit dem Ferienprogramm der Stadt Amberg

Am Samstag, dem 01. September 2018, fand auf dem Mini-Speedway des MRSC wieder der alljährliche "Racing-Day" statt, eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Ferienprogramm der Stadt Amberg.
Im Vordergrund steht dabei den Jugendlichen den Spaß am Fahren mit Modellautos aller Art näher zu bringen!
Auch in diesem Jahr waren neben bekannten Gesichtern wieder ein paar Neulinge dabei. Von Anfänger- bis Vollblut-Racern war also alles vertreten.
Um 10 Uhr trafen sich die Kids und Jugendlichen auf dem Mini-Speedway und wurden vom Jugendwart des MRSC, Nico Kühn, zuerst mit trockener Theorie "gequält". Dabei ging es hauptsächlich um Standards die jeder RC-Car-Fahrer beherrschen sollte, angefangen von Akkus laden, Reifen wechseln und die perfekte Fahrzeugeinstellung zu finden, danach ging es mit den Fahrzeugen an die Rennstrecke.
Nach einer kurzen Einweisung durfte sich nun endlich jeder Teilnehmer ein Fahrzeug schnappen und sich auf der Strecke an die Grenzen der Fahrphysik rantasten. Die Kids waren regelrecht begeistert von der großen Fahrzeugvielfalt: Short-Course-Trucks, 2WD-Buggys, 4WD-Truggys, 4WD-Tourenwagen und noch vieles mehr stand zur Auswahl.
Nachdem die Nachwuchsracer den mit Pylonen abgesteckten Probekurs gemeistert hatten ging es dann auf die volle Länge des Mini-Speedways. Nun war pures Racing angesagt! Von Langeweile war nach dem "technischen Unterricht" nun keine Rede mehr.
Nach einer Mittagspause mit Wiener und Semmeln ging der Fahrspaß auch schon wieder weiter. Allmählich entwickelten sich die Jugendlichen schon zu Semiprofis und veranstalteten auch schon die ersten internen Rennen.
Zum Abschluss konnten sich die Kids in einem kleinen Wettbewerb nochmal beweisen, wobei hier die Platzierung nur Nebensache war, auf den Fahrspaß sollte es ankommen.
Die 3 Besten (im Abschlußrennen) erhielten jeder einen Pokal, alle Teilnehmer durften Merchandising-Artikel vom Deutschen Minicarclub (DMC) mit nach Hause nehmen, und Alle versprachen nächstes Jahr wieder zu kommen.

Nun nochmal das Bild von der Siegerehrung:



Reparatur unter Anleitung des Jugendwartes Nico:


Für Siegerbild noch die DMC-Caps ;)